Taiwan und Vietnam Rundreise

Taiwan und Vietnam - Citystop & Rundreise und Baden

Beeindruckend und überaus abwechslungsreich gestaltet sich die individuell kombinierbare Urlaubsreise aus einem Aufenthalt in der außergewöhnlichen Metropole Taipeh und einer herrlichen Vietnam Rundreise. Nach einem angenehmen Flug mit China Airlines beginnt der Urlaub mit einem Stopover in Taipeh. Taipeh, im Norden Taiwans gelegen ist eine Metropole, die auch heute noch den Charme Chinas aus alten Tagen versprüht. Im Anschluss dieses Stopovers fliegen die Gäste mit China Airlines weiter, um in Hanoi die aufregenden Vietnam Reisen zu beginnen. Hier erleben die Besucher ihre individuelle Vietnam Rundreise und krönen den Aufenthalt in diesem bezaubernden Land mit einem Badeurlaub an den ruhigen und herrlichen Stränden Vietnams. Nachdem die Urlaubsreisenden während ihrer Vietnam Reisen die Schönheit des Landes von Hanoi bis Saigon entdeckt haben, treten sie in Saigon wieder mit China Airlines ihren Rückflug an.

Grandioses Taiwan, Taipeh erleben

taipehNach der Landung auf Taiwan mit China Airlines beziehen die Urlauber ihr gewähltes Hotel in Taipeh. Ganz nach eigenen Wünschen kann nun Taipeh erkundet werden. Ein Besuch des Taipei 101, des berühmen Wolkenkratzers ist natürlich beinahe Pflicht, und ein schmackhaftes BBQ in schwindelnder Höhe beschert ein unvergessliches Erlebnis. In Taipeh gibt es natürlich auch die typischen Märkte Taiwans zu entdecken, die mit ihrem quirligen Treiben verführen. Auch die Taroko Schlucht ist ein absolutes Must-see in Taiwan.

Sie zählt zu den spektakulärsten Naturschauspielen Asiens und nimmt ihre Besucher in den Bann. Auch eine halbtägige Tour in das historisch interessante und zauberhaft anmutende Städchen Chiufen ist immer eine gute Wahl. Hier wird die wunderbare Nordostküste Taiwans entdeckt. Im Anschluss des Aufenthalts in Taipeh reisen die Gäste mit China Airlines weiter nach Hanoi, wo während der anschließenden Vietnam Rundreise viele unvergessliche Eindrücke auf die Besucher warten.

Vietnam Rundreisen, das eindrucksvolle Land erleben

Vietnam ist eines der facettenreichsten und geschichtsträchtigsten Länder Asiens, und während der Vietnam Reisen erleben die Besucher viele Gesichter dieses Landes. Hanois Altstadt ist beeindruckend, und besonders stilecht kann man diese mittels einer Fahrradrikscha entdecken. Sehenswürdigkeiten wie Die Ein-Säulen-Pagode oder den Literaturtempel soll man gesehen haben, doch auch ein Bummel über die kleinen altehrwürdigen Märkte, oder ein Spaziergang am Hoan Kiem See zeigen den Besuchern zauberhafte Aspekte Hanois. Keine Vietnam Rundreise sollte ohne einem Besuch in der Halong Bucht enden.

taipehSkurrile Felsformationen, türkises, glasklares Wasser und natürlich die typischen Holzboote versprühen hier ein märchenhaftes Flair. Doch auch die vielen Tempel und die alten, kaiserlichen Gebäude der Stadt Hue hinterlassen garantiert Eindruck. Die vielen Sehenswürdigkeiten, die traditionsreichen Märkte, die Ursprünglichkeit und die beispiellose Freundlichkeit der Einwohner Vietnams lassen diese Reise garantiert unvergesslich werden.

Vietnam Rundreise und Baden

Reist man in ein südost-asiatisches Land, so will man natürlich auch die herrlichen Sandstrände genießen. Die Gäste unternehmen hier eine spannende Rundreise und baden im Anschluss an den atemberaubendsten Stränden Vietnams. Mui Ne gilt als einer der schönsten Badeorte Asiens und verzaubert mit seinen romantischen Dünen, den weiten Stränden und der malerischen Kulisse. Mui Ne vermittelt perfekt die optimale Balance zwischen verschlafenem Fischerdorf und quirligem Badeort.

Hier lassen sich wunderbar die Tage mit Sonnenbaden und lustigem Planschen verbringen, während man abends über die farbenfrohe Promenade schlendern kann. Das Ende der Vietnam Rundreise wird in Saigon eingeläutet. Saigon ist die quirligste und auch aufregendste Stadt Vietnams, und beeindruckt die Besucher mit ihrem turbulenten Treiben. Das alte Postamt, die Kathedrale von Notre Dame, der Ben Than Markt und der Präsidentenpalast gehören hier zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Setzt man sich aber mitten in Saigon auf kleine Plastikstühle vor einer kleinen Garküche und beobachtet die vorbeiziehenden Verkäufer, die geschickt ihre Bambuskörbe über die Schulter platziert balancieren, so saugt man das authentische Leben Saigons auf. Die millionen Fahrräder und Motorräder inbegriffen.

Taiwan und Vietnam Rundreise
Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf